• Ausgesuchte Weine
  • Aldos Empfehlungen
  • Gutes Preisleistungsverhältnis
  • Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 80€

Perlwein

Perlwein, im Italienischen Vino frizzante genannt, ist ein Wein mit wenig Kohlensäure, die in den meisten Fällen künstlich zugefügt wird. Zur Herstellung eines Perlweins gibt es unterschiedliche Verfahren. Zum einen ist es möglich, einem Stillwein (Wein nach der ersten Gärung) exogene Kohlensäure zuzuführen. Dies geschieht durch das sogenannte Imprägnierverfahren, bei dem die Kohlensäure dem Wein in einem Behälter unter Druck zugesetzt wird. Perlweine, die auf diese Weise hergestellt werden, müssen ein Etikett mit der Kennzeichnung "Gassificato" oder "Vino addizionato di andride carbonica" aufweisen. Eine weitere Möglichkeit ist die Gärung des Mosts in einem Drucktank, aus dem die Kohlensäure nicht entweichen kann und sich somit im Wein anreichert. Wird der Wein mit einem bestimmten Restzuckergehalt vergoren, spricht man von endogener Kohlensäure, die erhalten bleibt. Dieses Verfahren bezeichnet man auch als Umgärung vom Wein.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Sie haben Fragen? ? Sie haben Fragen? ?
Kontakt
Adlo De Luca

Wir beraten Sie gerne
auch telefonisch oder per E-Mail

(07122) 45 29 889
sommelier@vinaldo.de